Auch das Holzrock muss ohne mich stattfinden

Und auch diese Woche muss ich die Show am Wochenende leider absagen. Das HOLZROCK OPEN AIR muss leider ohne mich stattfinden 🙁
Allen Leute, die in der Nähe sind, empfehle ich trotzdem mal beim Holzrock vorbeizuschauen. Allein schon wegen pogendroblem 🙂 Und ich bin dann nächstes Jahr hoffentlich auch dabei.

Und wegen des dauernden Krank/Angeschlagen seins: Mittlerweile habe ich immerhin ein Namen für die Nerverei. Anscheinend hab ich das Post Covid Syndrom. Keine Ahnung, wie lang ich mich damit noch rumärgern muss, aber ich hoffe jede Woche, dass es endlich vorbei ist. Jetzt hat mein Körper auf jeden Fall noch mal zwei Wochen Zeit, bevor das nächste Konzert ansteht. Ich hoffe, dann kann ich endlich wieder durchstarten.

Krach am Bach fällt leider auch flach :/

Leider muss das Krach am Bach Festival ohne mich stattfinden :/ die Stimme ist immer noch heiser und bei Anstrengung ist die Lunge auch immer noch gereizt. Aber es wird langsam besser. Trotzdem reicht es für einen anstrengenden Live-Auftritt leider noch nicht aus.
Aber es gibt auch gute Nachrichten. Leih Nusz wird für mich einspringen und zusammen mit euch ordentlich abraven 🙂

Es gibt wieder Shirts :)

Auch wenn ich selbst gerade flach liege und nicht viel machen kann, war meine Lieblingsdruckerei fleißig und hat ein paar Shirts nachgedruckt. Es gibt das “Wer Deutschland nicht liebt…”-Motiv jetzt wieder in allen Größen und sogar in einer Kleinstauflage als Backpatch.
Und auch das Eistüten-Motiv ist wieder in allen Größen zu haben. Vielen Dank an Time/Less Prints für die super Arbeit <3

Die Shows am Wochenende fallen leider für mich aus :(

Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich fit genug für die Fusion wär. Aber anscheinend war das ein Trugschluss :/ mich hats wieder ordentlich zerlegt und ich muss mindestens die Konzerte an diesem Wochenende in Marburg und Leipzig absagen 🙁

Trotzdem war die Show auf der Fusion ein einmaliges Erlebnis. Vielen Dank der Seebühnen-Crew für die Einladung, für die wunderbare Bühnengestaltung und für ihre ganze Arbeit <3
Auch vielen Dank an Fini von Black Square und an Beckx von F*cking Angry für die spontanen Gastauftritte :-*
Und vor allem vielen Dank auch an alle, die trotz des beschissenen Wetters vor der Bühne standen und mitgefeiert haben.

Nur leider hat das Wochenende wie gesagt jetzt seinen Tribut gezollt. Ich werde es nicht ins Trauma im G-Werk / Marburg schaffen, aber es lohnt sich trotzdem da vorbeizuschauen, wenn ihr in der Nähe seid. Denn dort werden euch pogendroblem und Secret Hair Society erwarten. Das wird auch ohne mich ein Fest 🙂

Achja und an Alle, die auf der Fusion waren, testet euch regelmäßig (sofern es für euch überhaupt leistbar ist -.-) Ich habe schon von vielen positiven Fällen nach dem Wochenende in der Crew und bei Gästen gehört.

Tour-Shirts von der Electro-Punk-Tour

Vor einem Monat startete die Electro-Punk-Tour mit Alles.Scheisze und Leih Nusz. Wir haben uns extra für diese 5 Tage ein Tour-Shit machen lassen, von denen es noch ein paar Exemplare gibt. Deshalb gibt es jetzt noch mal die Möglichkeit, die Shirts online zu bekommen.
Also wer Interesse hat, schreibt mir einfach eine Nachricht (hcbaxxter[at]riseup.net]. Die Shirts gibt’s noch in den Größen: XS, S, M, XL, XXL, 3XL. Ihr könnt Sie für ne Spende plus Porto (2,70€) erwerben. Als kleine Orientierungshilfe, sie haben 7 € in der Produktion gekostet, sind beidseitig bedruckt und der Rohling ist von Earth Positive.
Und da es nicht mehr alle Größen in großer Stückzahl gibt, gilt: first come, first served.

Schon wieder Corona :/

Eigentlich hätte ich morgen im Epplehaus in Tübingen und Samstag in Backnang beim AZ Straßenfest spielen sollen. Leider hab ich mir neben der Scheiße, die mich schon am letzten Wochenende ausgeknockt hat, jetzt auch noch erneut Corona eingefangen -_-
Das heißt ich muss auch dieses Wochenende die Shows absagen.
Ich empfehle euch trotzdem bei den Veranstaltungen mal vorbeizuschauen, wenn ihr in der Nähe seid. In Tübingen ist u.a. Björn Peng am Start 🙂 Aber testet euch vorher unbedingt, damit ihr wenigstens halbwegs safe bei den Veranstaltungen teilnehmen könnt.
Und drückt mir die Daumen, dass ich keine 10 Tage in Quarantäne bleiben muss, denn dann würde auch die Show auf der Fusion ausfallen 😬

Show in Halle morgen fällt leider aus

Eigentlich hätte ich morgen beim Reilfest in Halle spielen sollen, zusammen mit Snarg. Aber leider habe ich mir letztes Wochenende ne ordentliche Erkältung eingefangen und bin immer noch nicht wieder fit. Deshalb muss meine Show morgen ausfallen.
Für Ersatz ist schon gesorgt und snarg spielen auch ohne mich 😉 also wenn ihr in der Nähe seid, schaut ruhig mal beim Reilfest vorbei. Es lohnt sich auch so 🙂

Hamburg und München am Wochenende

Am Wochenende bin ich wieder mit Leih Nusz unterwegs 🙂 Und zwar gehts Freitag nach München ins Kafe Marat und Samstag dann, weil es ja so schön aufm Weg liegt, nach Hamburg. Und zwar erneut ins Gängeviertel 😀 Da gibts dann den Save the Scene Birthday Bash u.a. mit BOYKOTTone, Verrat, Anschlag Punk und den Klabusterbären
Bezüglich der Zugänglichkeit: Das Gängeviertel ist für Rollstuhl-Fahrer_innen zugänglich und an dem Abend rauchfrei. Beim Kafe Marat gibt es leider eine Treppe am Einlass, der Rest der Location ist jedoch ebenerdig. Jedoch ist es kein Problem auf Nachfrage Hilfe bei der Treppe zu bekommen. Und auch hier wird nicht geraucht. Also vielleicht sehen wir uns am Wochenende 🙂

Die Tour ist vorbei

So es hat zwar ein bisschen gedauert, aber jetzt ist der Post-Tour-Stress langsam bewältigt und ich komme endlich mal dazu, ein paar Eindrücke von der letzten Woche zu posten.Ich hatte eine super schöne und intensive Zeit mit Alles.Scheisze Leih Nusz und Neo 💜
Die Shows waren mega cool und wir haben uns (vor allem in Hamburg) unsere Seele aus dem Leib geschwitzt. Aber die Auftritte waren so toll und intensiv und haben einfach nur richtig viel Spaß gemacht.
Vielen Dank deshalb auch an alle Leute, die im Hintergrund dafür gesorgt haben, dass es solche schönen Abende wurden. Danke an die Orga, die Technik und an all die Helfenden, die gekocht, Getränke ausgeteilt und vor allem im Nachhinein die ganze Scheiße wieder sauber gemacht haben 😘 (Ich hoffe das Konfetti ging gut wieder weg 😬)
Und vielen Dank auch an alle, die als Gäste zu den Konzerten gekommen sind und mit uns getanzt, gesungen und geschwitzt haben 😊 Das war einfach nur mega.Besonders interessant war für uns auch der Ausflug nach Lüzerath. Es war super spannend zu sehen, was für Strukturen da aufgebaut wurden. Danke noch mal, dass ihr uns eingeladen habt. Und auf dem Weg nach Hause hatten wir sogar noch Automaten-Glück und konnten einen Kuscheltierfrosch mit nach Hause nehmen 😀
Dieses Wochenende gehts dann wieder allein für mich weiter. Und zwar fahre ich nach Doksy zum Pfingstfest der Linksjugend Sachsen. Die Veranstaltenden versuchen das Fest so barrierearm wie möglich zu machen und soweit ich es herausbekommen habe, ist das Gelände rollstuhlgerecht. Also vielleicht sehen wir uns da.