Eigentlich durfte man in Salzwedel keine Fotos machen. Aber es gab ein Glücksrad, bei dem man ein Polaroid (mal mit/mal ohne Kakerlake) gewinnen konnte. Deshalb hier die Eindrücke aus der Geheimen Saufecke 😀 Der Abend war auf jeden Fall richtig gut und ich finds sau gut, dass es so viele Leute in Salzwedel gibt, die Bock auf linke Subkultur und Politik haben. Danke auf jeden Fall an die Crew vom Kim Hubert für die ganze Arbeit, die darein gesteckt wird <3
Freitag spiele ich dann auf einem kleinen Festival in Meck. Pomm, das ich hier nicht näher bewerben darf. Falls ihr mehr wissen wollt, könnt ihr aber einfach ne Mail schreiben. Wird das letzte Festival für mich dieses Jahr. Und ich hab richtig Bock drauf 🙂

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.